Neurologische Therapie n. Bobath / PNF

Dieses krankengymnastische Behandlungsverfahren nutzt die natürlich vorhandenen Bahnungs- und Hemmungsmechanismen des Nervensystems aus.
Die Therapie bezieht sich auf die Stell- und Haltungsreflexe sowie die Gleichgewichtsreaktionen und nutzt somit die Hemmung pathologischer Bewegungsmuster aus. Dadurch werden physiologische Bewegungsmuster gebahnt, wie z.B. Koordinationsschulung, Verbesserung der Sensomotorik , Vermeidung von sekundären Schäden, Schulung im Umgang mit Hilfsmittel usw.